Neue Judo-Anfängergruppe

Der 1.SCN startet nach den Osterferien ein neues Angebot

Die Judoka des 1.SC Norderstedt starten nach den Osterferien eine neue Anfängergruppe für Kinder ab 6 Jahren. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie soll interessierten Kindern ein Angebot gemacht werden. In der Gruppe werden die ersten Techniken, insbesondere die Fallübungen, vermittelt.

Ab dem 20.April 2021 wird immer dienstags von 16.30h bis 17.15h fleißig geübt.

„Wir werden die Gruppe zunächst als Online-Training über Zoom laufen lassen, wenn dann wieder Präsenz-Training möglich ist, wechseln wir zur gleichen Zeit ins Dojo“, erklärt Judo-Sportwart Torben Heyl, „wir können auf diesem Weg durchaus erste Grundlagen vermitteln und den Kindern ein Bewegungsangebot machen.“

Für diese Trainingsform reicht zunächst normale bequeme Sportkleidung ohne Schuhe aus, als Mattenersatz kann man z.B. eine Yoga-Matte oder etwas Vergleichbares nehmen. Dann ist ein Partner erforderlich, hier kann beispielsweise ein großer Stoff-Teddy genommen werden, alternativ kann auch ein Partner aus einem mit einem Kissen gefüllten gebastelt werden.

Anmeldungen werden ab sofort angenommen (judo@1scn.de) oder per Telefon (Torben Heyl): 0178 - 149 38 95. Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung an alle Teilnehmer verschickt. Für die Vereinsmitgliedschaft im Judo wird derzeit nur der Grundbeitrag fällig, die Zusatzbeiträge für Kampfsport sind im Moment ausgesetzt.