Freiwilligendienst

Freiwilligendienst im 1.SC Norderstedt

Seit 2016 ist der 1.SC Norderstedt zugelassene Einsatzstelle des LSV für einen Freiwilligendienst im Sport – meist kurz FWD genannt. Dabei können die Freiwilligen beim SCN sowohl als FSJler (Freiwilliges Soziales Jahr) als auch als BFDler (Bundesfreiwilligendienst) aktiv werden. Die Zuteilung erfolgt durch den LSV, beide Freiwilligendienste unterscheiden sich aber im wesentlich nur durch die Teilnahme an bestimmten Seminaren.

Als FWDler beim SCN darf man sich mit folgenden Aufgaben beschäftigen:

  • Arbeit in der Geschäftsstelle
  • Unterstützung bei Veranstaltungen des Vereins (z.B. Straßenfeste, Laternenumzug)
  • Unterstützung bei Veranstaltungen der Abteilungen (z.B. Vereinsmeisterschaften Turnen, Grundschulliga Basketball)
  • Unterstützung bei regelmäßigen Vereinsangeboten (Sportangebote z.B. beim Turnen und Judo)
  • Leitung von AGs an Grund- und / oder weiterführenden Schulen
  • Leitung eigener Vereinsgruppen in entsprechenden Sportarten