Dojo

Dojo_2.jpgDojo_3.jpgDojo_4.jpg

Das Dojo im Sportpark verfügt über insgesamt 144m² Mattenfläche. Diese ist unterteilt in die 6x6m große Kampffläche und die vorgeschriebene 3m breite Sicherheitsfläche. Es ist daher möglich, kleinere Wettkämpfe und Liga-Begegnungen (Landesliga) in dieser Halle abzuhalten.
Neben der Mattenfläche sind im Dojo einige Geräte für Krafttraining (z.B. Hantelbänke, diverse Hanteln mit Gewichten, Sprossenwand mit verstellbarem Klimmzugbügel etc.) vorhanden. Dazu kommt eine Musik- und Beschallungsanlage, sodass Einheiten mit Musikbegleitung möglich sind.

Der Raum wird nicht nur für Kampfsport genutzt, es finden dort auch Wirbelsäulengymnastikgruppen statt. Die große Mattenfläche bietet dafür mehr als ausreichend Platz.

Internationale Gäste haben das Dojo auch schon des öfteren für Trainingseinheiten genutzt. So haben sich z.B. die koreanische, die chinesische oder auch kasachische Judo-Nationalmannschaft dort in verschiedenen Trainingseinheiten auf den Judo World-Cup in Hamburg vorbereitet.